AG Togo

Die Togo-AG ist entstanden aus dem Engagement der ehemaligen Klasse 5FL3, die 2013 den Entschluss fasste, die Schulkinder in einem togolesischen Waisenhaus zu unterstützen. Sie sammelten fast 900€, mit denen die Schulgebühren für die 13 Kinder für ein Schuljahr bezahlt werden konnten. Seitdem hat die vor allem aus ehemaligen SchülerInnen dieser Klasse bestehende AG durch verschiedene Projekte bereits weitere vier Male die inzwischen notwendigen 1000€ jährlich zusammen bekommen. Davon können die Schulgebühren für eine Privatschule und auch die Schuluniformen bezahlt werden.

Wer mehr über das Waisenhaus und die Entstehung unseres Engagements erfahren will, sollte sich die Webseite www.cador-hilfe.de ansehen.

Wir treffen uns ca. einmal monatlich (nach Ansage), um unsere Aktionen zu besprechen. Zum Beispiel veranstalten wir zweimal jährlich die Cafeteria an den Elternsprechtagen, aber wir haben auch schon Vorträge über Togo besucht und selbst togolesisch gekocht.

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, meldet euch am besten bei Frau Schneider (sdr@gym-sarstedt.de).

 

 

Die großen Kinder in ihren Schuluniformen.

 

Togolesisch essen – natürlich mit den Fingern.