Schülervertretung

Der Schülerrat

Der Schülerrat ist eine Vertretung der Schülerschaft. Er besteht aus den gewählten Klassensprechern aller Klassen, sowie aus weiteren Mitgliedern, die freiwillig im Schülerrat mitwirken wollen. Falls auch Du Mitglied werden möchtest, komm einfach zu den Sitzungen, die wir ausrufen oder komm am ersten Dienstag im Monat in der 2. Großen Pause zu unseren Sitzungen, welche immer in Hörsaal 1 stattfinden.

(von links nach rechts: Hannes Gericke, Benjamin Wilk, Oskar Brunner, Alva Bachmann)

Zu Beginn jedes Schuljahres werden von den Mitgliedern 4 Schülersprecher gewählt. Jeder von ihnen leitet eine bestimmte Gruppe. Es gibt die Aktiv-Gruppe, die PR-Gruppe, die Kleidungsgruppe und aufgrund des geplanten Schulneubaus eine Bauausschuss-Gruppe. Der Schülerrat versucht die Interessen der Schüler umzusetzen. Außerdem wird somit die Verbindung zwischen den Schülern und den Lehrern hergestellt. Der Schülerrat organisiert sämtliche Aktionen für die Schüler, wie zum Beispiel das Brennball-Turnier der 5. Und 6. Klassen und die Weihnachtsmannaktion. Im Schülerrat werden jedes Jahr Vertreter gewählt, die die Schüler auf den jeweiligen Fachkonferenzen vertreten. Zusätzlich dazu gibt es aus dem Schülerrat auch Mitglieder im Schulvorstand. Viele dieser Dinge werden auf dem SR-Seminar geplant und konzipiert.

Das SR-Seminar findet jedes Schuljahr an den drei Tagen vor den Halbjahreszeugnissen statt. Dort entstehen während der konzentrierten Arbeitsphasen in den jeweiligen Gruppen neue Pläne für Projekte. Dieses Seminar stellt die Basis des Schülerrates, weil dort der Großteil aller Aufgaben in den Gruppen bearbeitet werden kann.

Das SR-Seminar wird natürlich von Fachkräften begleitet und am letzten Abend gibt es sogar Besuch von der Schulleitung, um die Ergebnisse zu präsentieren.